app store
android market

Nutzungsbedingungen für die Veröffentlichung eines Stellegesuchs über JobTweet.de



§ 1 Leistungen von Jobtweet.de

Mit der Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen und der Weiterleitung der Daten an Jobtweet.de (atenta Personalberatung GbR – Jan Kirchner & Alexander Fedossov) erteilt der Nutzer den Auftrag, zur Veröffentlichung seines Stellengesuchs bei dem Microbloggindienst Twitter.

§ 2 Zulässige Inhalte, Ablehnungsrecht

(1) Jobtweet.de behält sich vor, Aufträge ohne weitere Mitteilung und Angabe von Gründen abzulehnen.

(2) Prinzipiell ausgeschlossen sind Einträge mit folgenden Inhalten:

- Multi-Level-Marketing/Strukturvertrieb

- Gesuche, bei denen Zweifel an der Ernsthaftigkeit oder Seriosität des Gesuches bestehen

- Gesuche, bei denen eine fremde Identität verwendet wird (E-Mail, Twitteraccount)


§ 3 Datenschutz

Die übermittelten Daten (Stellengesuch) werden auf den Servern von Jobtweet.de zwischengespeichert. Die bei Twitter veröffentlichten Daten bleiben bis zur Löschung durch Jobtweet oder durch Twitter erhalten. Die Löschung der übertragenen Daten bei Jobtweet und Twitter kann auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers erfolgen. Eine vollständige Löschung der übermittelten Daten aus dem Internet (z.B. bei Google, Yahoo etc.) kann aus technischen Gründen nicht gewährleistet werden.

Die IP-Adresse des Nutzers wird zu internen Auswertungszwecken von Google-Analytics erfasst.


§ 4 Haftung

JobTweet.de haftet ausschließlich für Schäden aus Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Falle grober Fahrlässigkeit sind die Ansprüche auf den Ersatz vertragstypischer, vorhersehbarer Schäden beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

Fassung vom 02.10.2009